F2/G in Schondorf

Heute waren wir zum Hallenturnier des FC Greifenberg eingeladen. In der Schondorfer Halle standen die Spiele mit Greifenberg, Aich, Eching, Geltendorf, Penzing und Landsberied auf dem Programm - Turniermodus "Jeder gegen Jeden".

Während wir noch das erste Spiel mit Penzing nutzten, um uns an die Größe der Halle zu gewöhnen, gab es schon in der zweiten Partie mit dem Gastgeber zahlreiche Torchancen für unser Team. Der Ball wollte aber zunächst den Weg ins Tor nicht finden, so auch im dritten und schwersten Match mit dem Turniersieger FC Aich. Drei Mal 0:0 nacheinander war schonmal ein guter Auftakt zumal wir kaum eine Torchance der Gegner zugelassen hatten.

Trotzdem war jetzt mal "Toreschießen" angesagt und das klappte in den folgenden drei Partien mit Landsberied (4:0), Geltendorf (2:0) und Eching (2:0) prima.

So war bei der abschließenden Siegerehrung der 2. Turnierplatz hochverdient zumal wir die einzige Mannschaft ohne Gegentor waren und mit 8 Treffern auch noch die meisten Tore aller Mannschaften geschossen hatten.

 

Drucken E-Mail