F2/G: gelungener glücklicher Start ins Fußballjahr 2015

Mit viel Spaß und vielen Spielern waren wir heute beim Hallenturnier in Wessobrunn mit dabei.

Bestens organisiert gab es in der kleinen Halle viel Stimmung, spannende Spiele und mit den Teams aus Rott, Hohenfurch, Peiting und den Gastgebern standen durchgehend gleichwertige Mannschaften auf dem Feld.

Wie immer ist ja bei den kurzen Spielzeiten ein gelungener Einstieg ins Turnier von Vorteil und im ersten Spiel mit den Kids aus Rott klappte das ganz prima. Eine Torchance nach der anderen wurde erarbeitet, nur der Ball fand einfach nicht den Weg ins gegnerische Tor. Leider erzielten wir dann auch das einzige Tor der Partie mit einem unglücklichen aber unhaltbaren Eigentor.

Im anschließenden Spiel  mit Wessobrunn war dann gleich etwas "die Luft raus" und es dauerte etwas, bis sich die Mannschaft wieder etwas geordnet hatte.

Gelungene Zweikämpfe und ein schnelles Führungstor in der Partie mit den Kids aus Hohenfurch war dann der eigentliche Startschuß - jetzt wurde um jeden Ball gekämpft und es gab eine Torchance nach der anderen. Trotz Gegentor konnten wir dann doch wieder die Führung übernehmen und unseren ersten Sieg verbuchen.

Ebenso gings weiter in der abschließenden Partie mit Peiting - zwar gabs ein schnelles Gegentor daß wir höflicherweise selbst mit Torabstoß auflegten, noch ein wenig vermeidbarer Treffer, aber mit dem schnellen Anschlusstreffer war die Partie bis zum Schluß spannend und der Ausgleich lag in der Luft ... aber die Spielzeit war dann auch schnell wieder vorbei.

Schöne Pokale gabs bei der anschließenden Siegerehrung - da waren die Kids alle stolz. Zudem ein dritter Platz mit dem man nach den Ergebnissen nicht gerechnet hatte - das bessere Torverhältnis war da knapp entscheidend.

Ein prima Auftakt, der viel Spaß gemacht hat und so freuen wir uns auf die folgenden Turniere in Schondorf und Utting, bei denen wir jeweils mit weniger Spielern antreten, die aber dann mehr zum Einsatz kommen.

 

Drucken E-Mail